Adecco hat 26jährigen CEO für einen Monat – Sieger beim Speeddating um weltweit einmaliges Talentprogramm

Adecco hat 26jährigen CEO für einen Monat – Sieger beim Speeddating um weltweit einmaliges Talentprogramm

  • Die Adecco Gruppe wählt in Deutschland drei junge Talente für weltweit einzigartiges Programm CEO1Month aus
  • Adecco-Holding-Chef Franz-Josef Schürmann, Patrick Maier (CEO der Marken Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit) und Peter Blersch (CEO der Adecco-Tochter DIS AG) machen mit
  • Teilnehmer begleiten Vorstandschef für einen Monat auf Schritt und Tritt

Düsseldorf, 6. Juni 2017: Drei junge Talente haben sich in der deutschen Endausscheidung des einzigartigen Talente-Programms „CEO for one Month“ des weltweit führenden Personaldienstleisters The Adecco Group durchgesetzt. Sie werden je einen CEO der drei teilnehmenden Landes- und Tochtergesellschaften einen Monat lang begleiten. Am Donnerstag kamen die besten 15 Kandidaten aus insgesamt mehr als 2.000 Bewerbern in der Adecco-Deutschlandzentrale in Düsseldorf zusammen. Die letzte Runde war ein Speeddating mit den drei Top-Managern. Nach drei intensiven Gesprächsrunden stand das Ergebnis fest.

Alexander Müller (26) wird Franz-Josef Schürmann auf Schritt und Tritt begleiten, den CEO der Adecco-Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Chef der Marken Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit, Dr. Patrick Maier, wird mit Frau Trang Bui (24) zusammenarbeiten. Und Ann-Sophie Kowalewski (24) wird bei Peter Blersch, dem CEO der DIS AG, Eindrücke aus dem Alltag eines Top-Managers sammeln. „Die Gespräche mit den Kandidaten waren kurz, intensiv und sehr interessant“, sagt Franz-Josef Schürmann, CEO The Adecco Group in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Ich bin beeindruckt, wie viel Power die jungen Leute mitbringen. Sie waren gut vorbereitet und haben kluge Fragen gestellt. Das hat uns die Auswahl aus vielen sehr guten Bewerbern nicht leicht gemacht.“ Er freue sich nun auf die Zeit mit Alexander Müller. Denn der CEO1Month sei kein Mitläufer, sondern echter Sparringspartner. „Ich bin gespannt auf den frischen Blick von Herrn Müller und die offenen Gespräche, die wir führen werden.“ Umgekehrt blickt Alexander Müller seiner Zeit als CEO1Month mit Vorfreude entgegen. „Das Programm ist eine einmalige Gelegenheit, ganz am Anfang meiner beruflichen Karriere einen super Einblick in ein Unternehmen und die Arbeit eines Chefs zu bekommen. Ich freue mich auf den Monat an der Seite von Herrn Schürmann.“ Das Programm CEO1Month startet am 12. Juni. Die Teilnehmer begleiten ihren CEO zu dessen täglichen Terminen und bekommen einen direkten Einblick in den Berufsalltag eines Unternehmenschefs. Darüber hinaus starten sie ein eigenes Innovationsprojekt. Das Adecco-Talente-Programm läuft weltweit. Unter den Teilnehmern in den einzelnen Ländern wird im Anschluss eine Person ausgewählt, die den weltweiten CEO der Adecco Group, Alain Dehaze, einen weiteren Monat lang begleiten wird. Bereits im vergangenen Jahr war das Programm ein voller Erfolg. Der damalige nationale Gewinner Jan Hupkens begleitete im Sommer 2016 DIS-Chef Peter Blersch einen Monat lang. Mittlerweile ist Hupkens bei Adecco angestellt – und kümmert sich als Marketing-Manager unter anderem um das Programm CEO1Month.

So funktioniert CEO1Month

Das Programm CEO1Month ist weltweit einzigartig. Es bietet Einblicke in die Arbeit eines Vorstandschefs bei Adecco, dem größten Personaldienstleister der Welt. Die ausgewählten Teilnehmer bekommen ein Stipendium von 5.000 Euro. Wer zudem als globaler CEO1Month ausgewählt wird, bekommt weitere 15.000 Euro. Die Bewerber sollten offen für neue Perspektiven und Ideen sein. Von komplexen Problemen lassen sie sich nicht einschüchtern, sondern sie bringen starke analytische Fähigkeiten mit und können wichtige Fragen unter Druck priorisieren und lösen. Der CEO1Month sollte selbstbewusst sein, ein starker Kommunikator und Team-Spieler.

Über The Adecco Group:

The Adecco Group mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist weltweit in 60 Ländern präsent. Mit mehr als 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 5.100 Niederlassungen bietet The Adecco Group ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. The Adecco Group bringt täglich über 700.000 Arbeitskräfte mit über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig. The Adecco Group ist ein Fortune 500 Unternehmen. The Adecco Group AG ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

Reklamy

Drei Top-Talente treten als CEO for one Month bei Adecco in Deutschland an

Drei Top-Talente treten als CEO for one Month bei Adecco in Deutschland an

  • Weltweit einzigartiges Talentprogramm startet
  • Teilnehmer Alexander Müller, Trang Bui und Ann-Sophie Kowalewski begleiten Vorstandschefs für einen Monat auf Schritt und Tritt
  • Adecco-DACH-Chef Franz-Josef Schürmann, Patrick Maier (CEO der Marken Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit) und Peter Blersch (CEO der Adecco-Tochter DIS AG) machen mit

Düsseldorf, 12. Juni 2017: Für drei junge Talente hat heute das weltweit einzigartige Programm „CEO for one Month“ beim Personaldienstleister The Adecco Group in Deutschland begonnen. Alexander Müller (26), Trang Bui (24) und Ann-Sophie Kowalewski (24) werden ab sofort jeweils einen Vorstandschef einen Monat lang auf Schritt und Tritt begleiten. Die Teilnehmer hatten sich zuvor in einem mehrstufigen Auswahlprozess gegen mehr als 2.000 andere Bewerber durchgesetzt.

Alexander Müller unterstützt Franz-Josef Schürmann, den CEO The Adecco Group in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Trang Bui wird den Chef der Marken Adecco Personaldienstleistungen und TUJA Zeitarbeit, Dr. Patrick Maier, begleiten. Und Ann-Sophie Kowalewski bildet ein Tandem mit Peter Blersch, dem CEO der DIS AG. „CEO1Month ist eine einmalige Gelegenheit, Eindrücke aus dem Alltag eines Top-Managers zu sammeln“, sagt Alexander Müller. „Von einem CEO, der für Tausende Mitarbeiter verantwortlich ist, kann ich sicher viel lernen. Ich bin gespannt auf die spannende Zeit zusammen mit Herrn Schürmann.“ „Der CEO1Month soll kein Mitläufer sein, sondern ein Sparringspartner, der frische Ideen mitbringt“, sagt Franz-Josef Schürmann. „Ich freue mich auf den Monat mit Herrn Müller und bin davon überzeugt, dass wir beide von der Zeit stark profitieren werden. Mir liegt nicht nur die Förderung von Talenten sehr am Herzen, sondern ich finde es auch klasse, mit Menschen zu diskutieren, die einen frischen und unverstellten Blick auf die Dinge haben.“ Die CEO1Month-Teilnehmer begleiten ihren jeweiligen Top-Manager zu dessen täglichen Terminen und bekommen so einen direkten Einblick in den Berufsalltag eines Unternehmenschefs. Darüber hinaus starten sie ein eigenes Innovationsprojekt. Das Adecco-Talente-Programm läuft weltweit. Nach weltweit rund 120.000 Bewerbungen wird unter den Teilnehmern in den einzelnen Ländern im Anschluss eine Person ausgewählt, die den CEO der Adecco Group, Alain Dehaze, einen weiteren Monat lang begleiten wird. So funktioniert CEO1Month Das Programm CEO1Month ist weltweit einzigartig. Es bietet Einblicke in die Arbeit eines Vorstandschefs bei Adecco, dem größten Personaldienstleister der Welt. Die ausgewählten Teilnehmer bekommen ein Stipendium von 5.000 Euro. Wer zudem als globaler CEO1Month ausgewählt wird, bekommt weitere 15.000 Euro. Die Bewerber sollten offen für neue Perspektiven und Ideen sein. Von komplexen Problemen lassen sie sich nicht einschüchtern, sondern sie bringen starke analytische Fähigkeiten mit und können wichtige Fragen unter Druck priorisieren und lösen. Der CEO1Month sollte selbstbewusst sein, ein starker Kommunikator und Team-Spieler. Fließende Englischkenntnisse, mündlich wie schriftlich, sind zwingend erforderlich.
Flyer

Duisburgerin gewinnt Silbermedaille bei Para-Leichtathletik-WM

Duisburgerin gewinnt Silbermedaille bei Para-Leichtathletik-WM

  • The Adecco Group gratuliert Mitarbeiterin Juliane Mogge zum Erfolg in London
  • Kugelstoßerin kann durch Athletenprogamm Spitzensport mit beruflicher Karriere vereinbaren

Duisburg, 26. Juli 2017: Bei der Paralympics Leichtathletik Weltmeisterschaft in London hat die Duisburgerin Juliane Mogge im Kugelstoßen die Silbermedaille gewonnen. Mit 9,44 Meter musste sich die 27-jährige Adecco Group Mitarbeiterin nur der Chinesin Qing Wu (9,69 Meter) geschlagen geben. Die paralympische Kugelstoßerin wird im Rahmen des Athlete Career Program (ACP) gefördert. Dank des Programms kann die Athletin ihr Leben als Spitzensportlerin mit einer beruflichen Karriere vereinbaren.

Für Juliane Mogge ist die Silbermedaille in London ein wichtiger Erfolg auf dem Weg zu den Paralympischen Spielen 2020 in Tokyo. Vor vier Jahren spezialisierte sich die Athletin auf das Kugelstoßen. In dieser Disziplin möchte Mogge, die aufgrund einer frühkindlichen Hirnschädigung unter Bewegungsstörungen leidet, ihre erste olympische Medaille gewinnen. Ein sicheres berufliches Standbein neben dem Spitzensport bietet ihr die Adecco Gruppe am Standort Duisburg. Dort arbeitet die Bürokauffrau in Teilzeit. Ihre flexiblen Arbeitszeiten richten sich nach ihrem Trainingsplan. „Wir gratulieren Juliane zu ihrem Erfolg und sind stolz, sie dabei unterstützen zu können, ihren Medaillentraum zu verwirklichen“, sagt Salvatore Schapals, Leiter der Lohnbuchhaltung The Adecco Group Germany in Duisburg. „Der Spagat zwischen beruflicher Verantwortung und Sport ist nicht leicht zu meistern. Umso mehr freut es uns, dass das Adecco Group Athletenprogramm unterstützen kann.“ Neben einer flexiblen Integration von Spitzensportlern in den Berufsalltag schafft das Athletenprogramm berufliche Perspektiven für die Zeit nach der aktiven Sportkarriere. Talentierte Nachwuchssportler werden gezielt dabei unterstützt, der Doppelbelastung aus Sport und Beruf gerecht zu werden. „Ich bin dankbar für die Chance, meinen Traum vom Spitzensport zu verwirklichen, ohne auf eine berufliche Zukunft verzichten zu müssen“, sagt Juliane Mogge. „Meine Arbeitszeiten stimme ich individuell auf meine Trainingspläne und Wettkämpfe ab. Gleichzeitig sichert mir der Job eine Zukunft nach meiner Sportlerkarriere.“ Viele Topathleten haben Schwierigkeiten, nach ihrer Sportkarriere einen Beruf zu finden, der ihren Fähigkeiten und Ansprüchen gerecht wird. Gleichzeitig suchen Unternehmen händeringend gutes Führungs- und Fachpersonal. Die Adecco Gruppe verbindet: Die Unternehmen profitieren von dem besonderen Engagement, der Disziplin und Belastbarkeit der Spitzensportler, während die Athleten selbst sich nicht mehr zwischen dem Sport und einem festen Arbeitsplatz entscheiden müssen. Seit 1999 wurden weltweit mehr als 35.000 Athleten aus rund 185 Ländern über das weltweite Adecco Athletenprogramm erfolgreich bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt. In Deutschland startete das Programm 2006 in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und unterstützte seither mehr als 600 Sportler. Seit 2015 kooperiert Adecco ebenfalls mit dem Deutschen Behindertensportverband. Über das Adecco Athletenprogramm The Adecco Group ist Kooperationspartner des Athlete Career Programme (ACP) des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Gefördert werden Leistungssportler aus den nationalen A- und B-Kadern. Adecco bringt Leistungssportler mit Unternehmen zusammen und zeigt Wege auf, wie ihre einzigartigen Fähigkeiten und Fertigkeiten und ihr Streben nach Höchstleistungen dem Arbeitsmarkt nutzen. Adecco bringt sich konkret durch die Vermittlung spitzensportkompatibler Arbeitsstellen, Bewerbungsunterstützung oder die Bereitstellung von Weiterbildungsmodulen in das Athletenprogramm ein.

Über The Adecco Group:

The Adecco Group mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist weltweit in 60 Ländern präsent. Mit mehr als 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 5.100 Niederlassungen bietet The Adecco Group ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. The Adecco Group bringt täglich über 700.000 Arbeitskräfte mit über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig. The Adecco Group ist ein Fortune 500 Unternehmen. The Adecco Group AG ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

Adecco kämpft gegen Jugendarbeitslosigkeit

Adecco kämpft gegen Jugendarbeitslosigkeit

  • Erster ‚Experience Work Day’ bietet Studenten Einblicke in die Arbeit eines Weltmarktführers
  • Personaldienstleister will Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen und jungen Jobsuchenden den Einstieg in das Berufsleben erleichtern

Düsseldorf, 27. April 2017: Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen haben am Mittwoch beim Personaldienstleister Adecco in Düsseldorf konkrete Einblicke in den Arbeitsalltag bekommen. Ziel des ‚Experience Work Day’ war es, jungen Leuten die große Bandbreite an Berufen und Karrierewegen aufzuzeigen und ihnen die Berufswahl und den Einstieg in das Arbeitsleben zu erleichtern.

Die Studenten machten sich einen Tag lang am Sitz der Adecco Group in Deutschland ein Bild davon, welcher Beruf am besten zu ihren Fähigkeiten, ihrer Persönlichkeit und ihren Interessen passen könnte. Die Teilnehmer bekamen Einblicke in den Arbeitsalltag im Marketing, Finanzwesen, Personalwesen und der IT. Die Studenten bekamen zudem die Gelegenheit zu intensiven Gesprächen mit Franz-Josef Schürmann, CEO The Adecco Group in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jugendarbeitslosigkeit ist eine große gesellschaftliche Herausforderung. Weltweit sind rund 71 Millionen Menschen unter 25 Jahre ohne Arbeit.

Franz-Josef Schürmann bezeichnete den ersten ‚Experience Work Day’ als vollen Erfolg: „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer die Berufswahl ist. Welcher Job der richtige ist, lernt man nicht in Vorlesungen an der Uni. Dafür braucht man Praxiserfahrung. Wir möchten den jungen Menschen helfen, sich für den passenden Beruf zu entscheiden. Gleichzeitig können wir sie dazu motivieren, an sich selbst zu glauben und ihre Ziele zu verfolgen.“ Ehtisham Malik, Masterstudent Finance, begleitete das Management der Adecco Germany Holding am ´Experience Work Day´. „Es war eine fantastische Gelegenheit zu erfahren, wie die Mitarbeiter der Adecco Gruppe arbeiten und ein einmaliges Erlebnis für uns Studenten, Zeit mit dem Top-Management zu verbringen. Ich habe heute viel gelernt und werde das Programm allen meiner Freunden empfehlen!“ Neben den Einblicken in den Arbeitsalltag erhielten die Studenten Tipps für den Einstieg in das Berufsleben. Experten für Karriereplanung und Stellenvermittlung teilten ihr Wissen über verschiedenen Karrierewege, Jobsuche, Bewerbungen und Interviews. Außerdem beantworteten sie die Fragen, die junge Menschen bei der Berufswahl beschäftigen. Der ‚Experience Work Day’ fand am 26. April gleichzeitig an 700 Standorten der Adecco Group in 46 Ländern statt. Von nun an möchte the Adecco Group jedes Jahr dazu einladen. Der ‚Experience Work Day’ ist Teil der Initiative The Adecco Group Way to WorkTM, die 2013 gestartet wurde, um Jugendarbeitslosigkeit und Fachkräftemangel zu bekämpfen, die Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen zu verbessern und ihnen den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern. Mit Way to WorkTM unterstützt The Adecco Group junge Leute mit Praktika und Ausbildungen (10.700 seit 2015), Karriereberatung und –training und durch die Initiative ‚CEO for One Month’ mit der Möglichkeit, einen Monat lang CEO zu sein. Mehr zur Initiative The Adecco Group Way to WorkTM gibt es hier: adeccowaytowork
Flyer

Das Adecco Team mit den Studenten beim Experience Work Day in der Unternehmenszentrale in Düsseldorf v.l.n.r: Ehtisham Malik, Carsten Arns (Chief Human Resources Officer – Germany & Austria der Adecco Gruppe), Karmen Vajngerl, Zeljka Caruso, Franz-Josef Schürmann (CEO der Adecco Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz), Kimberly Knispel und David Garcia de Nascimento, Jan Hupkens (Marketing Manager)

Adecco Umfrage: Passende Freiberufler dringend gesucht

Adecco Umfrage: Passende Freiberufler dringend gesucht

  • 80% der Unternehmen greifen gern auf Freelancer zurück – vor allem bei Auftragsspitzen und Bedarf von speziellem Know-how
  • Unternehmen haben Schwierigkeiten, passende Fachleute zu finden
  • Online-Plattformen werden kaum genutzt

Düsseldorf, 7. Juli 2017: Gute Freiberufler sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt, von Unternehmen aber schwer zu finden. 80% der Unternehmen setzen der repräsentativen The Adecco Group Studie zufolge Freelancer ein. Unternehmen möchten vor allem Projektspitzen (82%) abdecken und von spezifischem Know-how (78%) profitieren. Der weltgrößte Personaldienstleister The Adecco Group ließ dazu gut 150 Unternehmen und knapp 1.200 Freiberufler nach ihren Vorstellungen und Problemen bei der Auftragsfindung befragen. Den größten Bedarf haben Unternehmen in den Bereichen IT (58%). Engineering (47%) und Consulting (21%).

Viele Unternehmen haben noch Schwierigkeiten, die richtigen Freelancer zu finden. Zum einen bemängeln rund 50% der befragten Firmen die Qualität der Profile und die technische Expertise der Freiberufler. Aber zum anderen geben 40% der Befragten an, es sei schlicht zu aufwändig, nach guten Profilen zu suchen. Hier scheint eine der wesentlichen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt für Freiberufler zu liegen: Fachleute und Unternehmen gut und effektiv zusammenzubringen. Denn die vorhandenen Freelancer passen grundsätzlich gut zur Nachfrage der Unternehmen. Sie sind der Studie zufolge zumeist sehr erfahrene Arbeitskräfte – 80% sind älter als 40 Jahre. Und sie arbeiten vor allem in den nachgefragten Bereichen IT (78%), Consulting (42%) und Engineering (26%). Doch auch hier gibt jeder zweite Befragte an, es sei eine Herausforderung, Projekte zu finden. „Fachkräfte sind in einer alternden Gesellschaft immer schwieriger zu finden. Und Globalisierung wie Digitalisierung erfordern von Unternehmen immer mehr Flexibilität. Das Potenzial der Freelancer nicht effektiv zu nutzen, können sich Unternehmen künftig nicht mehr leisten“, sagt Christof Seiler, Geschäftsführer der The Adecco Group Tochter Personality IT People Power GmbH. „Freelancer sind absolute Experten in ihrem Feld und Adeccogroup.com | Pressemitteilung | 07/07/17 bieten bei zielgerichteter Vermittlung echten Mehrwert. Wir stehen bereit, Unternehmen schnell und zielgerichtet mit qualifizierten Freelancern zusammenzubringen.“ Überraschend ist: Während die befragten Freiberufler zu 90% angeben, Online-Plattformen rund um Freelancing zu kennen, nutzen nur 16% der Unternehmen digitale Kanäle, um passende Freelancer einzustellen. Zumeist, weil sie diese gar nicht kennen (50%) oder sie Bedienbarkeit (13%) und Services (15%) unzureichend finden. „Firmen setzen noch zu wenig auf Online-Plattformen. Sie lassen eine zunehmend wichtige Möglichkeit ungenutzt, die passendenden Freelancer zu finden. Ihnen entgehen so Chancen. Aber auch Freelancer müssen sich konsequent weiterbilden und lernen, sich online noch besser zu vermarkten“, sagt Seiler weiter. Das zeigt sich auch in der Umfrage: Nutzen Unternehmen digitale Plattformen, wünschen Sie sich vor allem ein qualitativ höherwertiges Angebot an Freelancern (66%). Bei der Suche ist für Unternehmen zudem nach wie vor entscheidend, dass sie volle Kostentransparenz haben (66%) und sich auf ein aussagekräftiges Bewertungssystem (58%) verlassen können.

Flyer

 

Flyer

 

Flyer

Über The Adecco Group:

The Adecco Group mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist weltweit in 60 Ländern präsent. Mit mehr als 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 5.100 Niederlassungen bietet The Adecco Group ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. The Adecco Group bringt täglich über 700.000 Arbeitskräfte mit über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig. The Adecco Group ist ein Fortune 500 Unternehmen. The Adecco Group AG ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

Produktionshelfer w/m, Niedereschach

Produktionshelfer w/m, Niedereschach
Bitte bei Bewerbungen immer die Chiffre-Nummer angeben: SOP783
SOPPA zählt zu den erfolgreichsten Personaldienstleistern im Schwarzwald-Baar-Kreis. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, die wir mit unseren qualifizierten Mitarbeitern individuell unterstützen.
Wir begleiten jeden qualifizierten Bewerber und jeden Mitarbeiter langfristig und engagiert. Wertschätzung ist unser Prinzip.
Profitieren Sie von unserer Kompetenz, unserer Erfahrung und unseren hervorragenden Kontakten zur regionalen Wirtschaft, die wir gerne für Sie einsetzen. Bei unseren namhaften Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen erwarten Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit übertariflicher Bezahlung, berufliche Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Unser Auftraggeber liegt am östlichen Rand des Schwarzwaldes, im beschaulichen Niedereschach. Mit aller Ruhe und viel Liebe zum Detail stellt unser Auftraggeber hier seit Generationen seinen Schwarzwälder Schinken her. Diese und viele weitere Schinken- und Wurstspezialitäten werden damals wie heute nach u?berlieferten Rezepten und nach der handwerklichen Tradition von Schwarzwälder Hausmetzgern zubereitet.
Für ihn suchen wir ab sofort zwei Produktionshelfer w/m zur Unterstützung.

Ihr neues Aufgabengebiet:

Zuarbeit bei der Herstellung der Produkte
Verpackungsarbeiten
Verwiegungen durchführen
Qualitätskontrollen

Ihr Profil:

Sie haben einge gute Seh- und Fingerfertigkeit
Sie sind geruchsunempfindlich
Sie sind körperlich fit

Wir bieten:

Vergütung nach dem IGZ-Tarif mit übertariflichen Zulagen wir zahlen die aktuellen Branchenzuschläge
Weihnachts- und Urlaubsgeld einen Ansprechpartner, der jederzeit für Sie erreichbar ist

Sie fühlen sich von dieser Stelle angesprochen?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie hierfür bitte die Möglichkeit unserer Online-Bewerbung über den Button Jetzt bewerben! Bitte laden Sie auch einen aktuellen Lebenslauf hoch.
Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch gerne als e-mail oder Brief zusenden.
Ihre Ansprechpartnerin für diese Stelle ist Frau Kasiana Teleki
Bitte beachten Sie:
Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post einreichen, senden Sie uns bitte nur Kopien zu, da wir die Unterlagen aus administrativen Gründen nicht zurück schicken.
Der passende Job ist heute nicht dabei?
Kein Problem! Sofort initiativ bewerben und in die Zukunft starten. Wir sind laufend an tüchtigen Helferinnen und Helfern interessiert. Egal ob Küche oder Lager, Produktion oder Verkauf wir kümmern uns um Alles und erledigen alles Weitere für Sie.
Bewerben Sie sich bei uns auch ohne ein passendes Stellenangebot.
Soppa PersonalManagement GmbH
Benediktinerring 3
78050 Villingen-Schwenningen
Tel.: ……
Fax: ……
E-Mail: [Apply online]

Reinigungskraft für die stationäre Pflege m/w

Für einen Auftraggeber in Berlin suchen wir einen engagierten Reinigungsmitarbeiter m/w für die stationäre Pflege (m/w). Sie werden in einem Seniorenheim eingesetzt und arbeiten in einem kleinen Tesm. Ausgeschrieben ist die Stelle in Vollzeit zu einem stündlichen Lohn von 10 Euro.

Ihre Tätigkeiten:

– Reinigung der Küche und WC-Anlagen
– Wischen des Eingangsbereiches sowie der Flure
– Zimmerreinigung nach Vorgaben
– Wäschepflege

Unsere Anforderungen:

– Grundkenntnisse in der Reinigung sind ausreichend
– Sie sind höflich und arbeiten gerne im Team
– Auf Sie ist Verlass

Interesse?

Für Bewerber/innen mit gültigem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit /des Jobcenters ist unsere Dienstleistung in jedem Fall kostenlos.

Die PerZukunft Arbeitsvermittlung Gmbh & Co. KG ist ein von der DEKRA Certification GmbH geprüfter und zugelassener Träger nach AZAV mit der Zertifikats Registrier-Nr.: 31T1112195.

Bewerben Sie sich am besten noch heute telefonisch unter …… .

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein entsprechend ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.
Des Weiteren beachten Sie bitte, dass im Falle eines Vorstellungsgespräches Fahrtkosten nicht übernommen werden.

Bitte beachten Sie die folgenden Anforderungen:

– Kompetenzen:

Sanitärräume reinigen: Grundkenntnisse
Küchenreinigung: Grundkenntnisse
Entsorgung: Grundkenntnisse

– soziale Kompetenzen:

* Eigeninitiative
* Zielstrebigkeit/ Ergebnisorientierung
* Lernbereitschaft

Krankenpflegehelfer/in – Betreute Wohngruppe – Teilzeit

Wir suchen dringend einen Pflegehelfer m/w für eine betreute Wohngruppe in Berlin. Sie arbeiten hierbei in Teilzeit (25-30h/Woche). Sie arbeiten mit Parkinson-Patienten, weshalb die fachgerechte Pflege wichtig ist.

Ihre Aufgaben:

– Krankenbeobachtung
– Körperhygienemaßnahmen durchführen
– Medikamentenbereitstellung/-gabe
– Mitwirkung bei Therapiemaßnahmen

Anforderungen:

– Abgeschlossene Basisqualifikation als Pflegehelfer/in (Grundkenntnisse)
– Empathie
– Geduld

Wir freuen uns auf Sie!

Für Bewerber/innen mit gültigem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit /des Jobcenters ist unsere Dienstleistung in jedem Fall kostenlos.

Die PerZukunft Arbeitsvermittlung Gmbh & Co. KG ist ein von der DEKRA Certification GmbH geprüfter und zugelassener Träger nach AZAV mit der Zertifikats Registrier-Nr.: 31T1112195.

Bewerben Sie sich am besten noch heute telefonisch unter …… .

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein entsprechend ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.
Des Weiteren beachten Sie bitte, dass im Falle eines Vorstellungsgespräches Fahrtkosten nicht übernommen werden.

Bitte beachten Sie die folgenden Anforderungen:

– Kompetenzen:

Grundpflege: Grundkenntnisse
Ältere Menschen (Betreuung etc.): Grundkenntnisse

Helfer/in – Verkauf für Lottoverkauf in Teilzeit

Wir, perZukunft, sind auf der Suche nach einer Verkaufshilfe m/w für den Einsatz im Lottoverkauf. Sie unterstützen die Kollegen im Kassenbereich und Sie erhalten einen Stundenlohn von 9,50€/brutto als Teilzeitkraft (25/Stunden). Das Unternehmen befindet sich in Berlin – Wedding.

Senden Sie uns noch heute Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

Ihre Tätigkeiten

– Sie übernehmen das Kassenwesen
– Sie haben Spaß im Umgang mit Kunden
– Regelmäßige Auffüllung der Regale
– Warenauspreisung

Ihr Profil

° Ein Lottoschein liegt im besten Fall vor
° Grundkenntnisse in der Bedienung einer Kasse
– Zeitlich flexibel

Wir freuen uns auf Sie!

Für Bewerber/innen mit gültigem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit /des Jobcenters ist unsere Dienstleistung in jedem Fall kostenlos.

Die PerZukunft Arbeitsvermittlung Gmbh & Co. KG ist ein von der DEKRA Certification GmbH geprüfter und zugelassener Träger nach AZAV mit der Zertifikats Registrier-Nr.: 31T1112195.

Bewerben Sie sich am besten noch heute telefonisch unter …… .

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein entsprechend ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.
Des Weiteren beachten Sie bitte, dass im Falle eines Vorstellungsgespräches Fahrtkosten nicht übernommen werden.

Bitte beachten Sie die folgenden Anforderungen:

– Kompetenzen:

Verkauf: Grundkenntnisse

Helfer – Verkauf von Möbeln m/w

Ein Berliner Einkaufszentrum sucht einen Kassierer m/w auf Vollzeit- oder Teilzeitbasis. Sie sind für den Verkauf von Möbeln / Haushaltswaren zuständig. Sofern keine Erfahrung vorhanden ist, werden Sie auch gerne von unserem Kunden eingearbeitet.

Ihre Aufgaben:

– Kontrolle der neuen Waren
– Verkauf von Möbeln
– Warenbestellungen
– Kassenbedienung
– Intensive Beratung der Kunden
– Qualifizierte Einrichtungsberatung

Anforderungen:

– Flexibilität
– Freundlichkeit
– Grundkenntnisse im Bereich Möbel sind von Vorteil
– Spaß an einer Tätigkeit im Handel

ECKDATEN:

– Unbefristeter Arbeitsvertrag
– Ab 11€/h
– Gesucht wird im Großraum Berlin

Für Bewerber/innen mit gültigem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit /des Jobcenters ist unsere Dienstleistung in jedem Fall kostenlos.

Die PerZukunft Arbeitsvermittlung Gmbh & Co. KG ist ein von der DEKRA Certification GmbH geprüfter und zugelassener Träger nach AZAV mit der Zertifikats Registrier-Nr.: 31T1112195.

Bewerben Sie sich am besten noch heute telefonisch unter …… .

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nur zurück gesandt werden, wenn ein entsprechend ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.
Des Weiteren beachten Sie bitte, dass im Falle eines Vorstellungsgespräches Fahrtkosten nicht übernommen werden.

Bitte beachten Sie die folgenden Anforderungen:

– Kompetenzen:

Abrechnung: Grundkenntnisse
Regalauffüllen: Grundkenntnisse
Verkauf: Grundkenntnisse
Warenauszeichnung: Grundkenntnisse
Warenpräsentation: Grundkenntnisse