Duisburgerin gewinnt Silbermedaille bei Para-Leichtathletik-WM

Duisburgerin gewinnt Silbermedaille bei Para-Leichtathletik-WM

  • The Adecco Group gratuliert Mitarbeiterin Juliane Mogge zum Erfolg in London
  • Kugelstoßerin kann durch Athletenprogamm Spitzensport mit beruflicher Karriere vereinbaren

Duisburg, 26. Juli 2017: Bei der Paralympics Leichtathletik Weltmeisterschaft in London hat die Duisburgerin Juliane Mogge im Kugelstoßen die Silbermedaille gewonnen. Mit 9,44 Meter musste sich die 27-jährige Adecco Group Mitarbeiterin nur der Chinesin Qing Wu (9,69 Meter) geschlagen geben. Die paralympische Kugelstoßerin wird im Rahmen des Athlete Career Program (ACP) gefördert. Dank des Programms kann die Athletin ihr Leben als Spitzensportlerin mit einer beruflichen Karriere vereinbaren.

Für Juliane Mogge ist die Silbermedaille in London ein wichtiger Erfolg auf dem Weg zu den Paralympischen Spielen 2020 in Tokyo. Vor vier Jahren spezialisierte sich die Athletin auf das Kugelstoßen. In dieser Disziplin möchte Mogge, die aufgrund einer frühkindlichen Hirnschädigung unter Bewegungsstörungen leidet, ihre erste olympische Medaille gewinnen. Ein sicheres berufliches Standbein neben dem Spitzensport bietet ihr die Adecco Gruppe am Standort Duisburg. Dort arbeitet die Bürokauffrau in Teilzeit. Ihre flexiblen Arbeitszeiten richten sich nach ihrem Trainingsplan. „Wir gratulieren Juliane zu ihrem Erfolg und sind stolz, sie dabei unterstützen zu können, ihren Medaillentraum zu verwirklichen“, sagt Salvatore Schapals, Leiter der Lohnbuchhaltung The Adecco Group Germany in Duisburg. „Der Spagat zwischen beruflicher Verantwortung und Sport ist nicht leicht zu meistern. Umso mehr freut es uns, dass das Adecco Group Athletenprogramm unterstützen kann.“ Neben einer flexiblen Integration von Spitzensportlern in den Berufsalltag schafft das Athletenprogramm berufliche Perspektiven für die Zeit nach der aktiven Sportkarriere. Talentierte Nachwuchssportler werden gezielt dabei unterstützt, der Doppelbelastung aus Sport und Beruf gerecht zu werden. „Ich bin dankbar für die Chance, meinen Traum vom Spitzensport zu verwirklichen, ohne auf eine berufliche Zukunft verzichten zu müssen“, sagt Juliane Mogge. „Meine Arbeitszeiten stimme ich individuell auf meine Trainingspläne und Wettkämpfe ab. Gleichzeitig sichert mir der Job eine Zukunft nach meiner Sportlerkarriere.“ Viele Topathleten haben Schwierigkeiten, nach ihrer Sportkarriere einen Beruf zu finden, der ihren Fähigkeiten und Ansprüchen gerecht wird. Gleichzeitig suchen Unternehmen händeringend gutes Führungs- und Fachpersonal. Die Adecco Gruppe verbindet: Die Unternehmen profitieren von dem besonderen Engagement, der Disziplin und Belastbarkeit der Spitzensportler, während die Athleten selbst sich nicht mehr zwischen dem Sport und einem festen Arbeitsplatz entscheiden müssen. Seit 1999 wurden weltweit mehr als 35.000 Athleten aus rund 185 Ländern über das weltweite Adecco Athletenprogramm erfolgreich bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt. In Deutschland startete das Programm 2006 in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und unterstützte seither mehr als 600 Sportler. Seit 2015 kooperiert Adecco ebenfalls mit dem Deutschen Behindertensportverband. Über das Adecco Athletenprogramm The Adecco Group ist Kooperationspartner des Athlete Career Programme (ACP) des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Gefördert werden Leistungssportler aus den nationalen A- und B-Kadern. Adecco bringt Leistungssportler mit Unternehmen zusammen und zeigt Wege auf, wie ihre einzigartigen Fähigkeiten und Fertigkeiten und ihr Streben nach Höchstleistungen dem Arbeitsmarkt nutzen. Adecco bringt sich konkret durch die Vermittlung spitzensportkompatibler Arbeitsstellen, Bewerbungsunterstützung oder die Bereitstellung von Weiterbildungsmodulen in das Athletenprogramm ein.

Über The Adecco Group:

The Adecco Group mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist weltweit in 60 Ländern präsent. Mit mehr als 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 5.100 Niederlassungen bietet The Adecco Group ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. The Adecco Group bringt täglich über 700.000 Arbeitskräfte mit über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig. The Adecco Group ist ein Fortune 500 Unternehmen. The Adecco Group AG ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

Reklamy

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie na Facebooku

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie na Google+

Komentujesz korzystając z konta Google+. Wyloguj / Zmień )

Connecting to %s